Community

Längst ist es liebgewordene Tradition: Beim Winter Pride präsentieren sich die verschiedensten Gruppen und Vereine aus der schwul-lesbischen Community. Diverse Initiativen stehen nicht nur mit viel Elan und guter Laune am Zapfhahn, sondern auch für Gespräche, Fragen und Anregungen bereit. Und das Beste: Jede teilnehmende Gruppe ist an ihrem Tag am Umsatz beteiligt. 2016 kamen so rund 16.500 Euro für die Community-Gruppen zusammen (zum Vergleich: 2014 waren es 13.500 €, 2012 knapp 7.000 €).

Hier findet ihr zu gegebener Zeit alle Vereine und Gruppen im Überblick.

Montag, 26. November: Startschuss SLSV Hamburg e.V.
Dienstag, 27. November: Queeramnesty Hamburg
Mittwoch, 28. November: Lesbisch Schule Filmtage Hamburg
Donnerstag, 29. November: Die Paten
   
Montag, 3. Dezember: AIDS-Hilfe Hamburg e.V.
Dienstag, 4. Dezember: Lesbenverein Intervention e.V.
Mittwoch, 5. Dezember: Volksparkjunxx
Donnerstag, 6. Dezember: Hamburgische Regenbogenstiftung
   
Montag, 10. Dezember: Schola Cantorosa
Dienstag, 11. Dezember: AIDS Seelsorge
Mittwoch, 12. Dezember: LSVD Hamburg e.V.
Donnerstag, 13. Dezember: Queer Referat AStA Uni Hamburg
   
Montag, 17. Dezember: Schwule Väter Hamburg
Dienstag, 18. Dezember: Fesselndes-Hamburg
Mittwoch, 19. Dezember: Magnus-Hirschfeld-Centrum e.V.
Donnerstag, 20. Dezember: Hein & Fiete
   
Montag, 24. Dezember: geschlossen
Dienstag, 25. Dezember geschlossen
Mittwoch, 26. Dezember: geschlossen
   
Donnerstag, 27. Dezember: Bi & Friends Hamburg
Freitag, 28. Dezember: Lesbennetzwerk Hamburg
Samstag, 29. Dezember: Belle Alliance
Sonntag, 30. Dezember: Dykes On Bikes
   
   
An den Wochenenden übernehmen Mitglieder des Hamburg-Pride e.V. die Bewirtung des Winter Prides